Pierre Franqueville (Francheville)

Name:Pierre Franqueville (Francheville)

Geboren am:00.00.1548

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

Geburtsort:Cambrai (?)

Verstorben am:25.08.1615

Todesort:Paris


FELTAS TIME ATLAS

Der französische Bildhauer, Architekt und Maler war ein Vertreter des Manierismus. Seine Tätigkeiten führten ihn nach Italien, wo er sich lange Zeit in Florenz, Genua oder Pisa aufhielt. Danach führte Pierre Franqueville die Kunst nach Frankreich, wo er im Jahr 1601 Bildhauer am Hofe Heinrichs IV. wurde. In dieser Zeit prägte er den königlichen Besitz mit seinen Vasen, Büsten, Statuen und anderen Werken. Im Jahr 1604 verschlug es ihn in die französische Metropole Paris. Dort entstand 1604 das Reiterstandbild Heinrichs IV. Im Jahr 1612 fertigte der Künstler die Marmorstatue "David mit dem Haupt Goliaths", die heute im Louvre steht. Zum Denkmal von Heinrich IV. trug Franqueville die vier Eckfiguren des Fußgestells, die besiegten Nationen darstellend, bei.

Name:Pierre Franqueville (Francheville)

Geboren am:00.00.1548

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

Geburtsort:Cambrai (?)

Verstorben am:25.08.1615

Todesort:Paris


FELTAS TIME ATLAS