Robert Falcon Scott

Name:Robert Falcon Scott

Geboren am:06.06.1868

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

Geburtsort:Devonport/Plymouth

Verstorben am:00.03.1912

Todesort:Antarktis

FELTAS TIME ATLAS

Der britische Polarforscher und Marineoffizier zählt zu den ersten zehn Menschen, die den geographischen Südpol erreichten. Scott leitete von 1901 bis 1904 die "Discovery-Expedition" - seine erste Südpolarexpedition; mit Erreichen der geographischen Breite von 82° 17′ S. neuer Südrekord. Am 24. Oktober 1911 startete er mit der "Terra-Nova-Expedition" von Kap Evans (Rossinsel) erneut zum Südpol. Diese Expedition entwickelte sich zu einem erbitterten Wettlauf mit dem norwegischen Polarforscher Roald Amundsen. Am 18. Januar 1912 erreichte er sein Ziel - den geografischen Südpol. Jedoch erkannte Scott auch, dass ihm Amundsen rund einen Monat zuvorgekommen war. Beim Rückweg zum Basislager kamen Scott und seine vier Begleiter nach Unterernährung, Krankheit und Unterkühlung ums Leben.

Name:Robert Falcon Scott

Geboren am:06.06.1868

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

Geburtsort:Devonport/Plymouth

Verstorben am:00.03.1912

Todesort:Antarktis

FELTAS TIME ATLAS