Werner Jaeger

Name:Werner Jaeger

Geboren am:30.07.1888

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

Geburtsort:Lobberich, heute zu Nettetal

Verstorben am:19.10.1961

Todesort:Boston/Mass.

FELTAS TIME ATLAS


Der deutsche Philologe galt als einer der führenden Philologen der Klassik im vergangenen Jahrhundert. Der Wissenschaftler lehrte nach seiner Emigration in die Vereinigten Staaten im Jahr 1936 zunächst an der University of Chicago und ab dem Jahr 1939 an der iHarvard Universityn Cambridge, Massachusetts. Davor folgte er erst 26-jährig einem Ruf an die Universität in Basel im Jahr 1914, er wurde damit Lehrstuhlnachfolger von Friedrich Nietzsche. Doch bereits ein Jahr später zog es ihn als ordentlicher Professor nach Kiel. Danach hatte er ab 1921 an der Universität Berlin den weltweit renommiertesten Lehrstuhl der Altphilologie inne. Jaeger veröffentlichte bedeutende Forschungen und Textausgaben zur griechischen Philosophie. Sein Hauptwerk "Paideia" gilt in der Fachwelt als epochemachend. Im Jahr 1955 wurde Werner Jaeger Mitglied des französischen Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste.

Name:Werner Jaeger

Geboren am:30.07.1888

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

Geburtsort:Lobberich, heute zu Nettetal

Verstorben am:19.10.1961

Todesort:Boston/Mass.

FELTAS TIME ATLAS